×
×
        Über uns
WAP/PAD
Startseite>>Dossier

Xi Jinpings Bericht auf dem XIX. Parteitag der Kommunistischen Partei Chinas (13)

(German.people.cn)
Freitag, 01. Dezember 2017
Folgen Sie uns auf
Schriftgröße

XIII. Unbeirrte und umfassende strenge Führung der Partei, ständige Erhöhung ihrer Regierungsfähigkeit und ihres Führungsniveaus

Der Sozialismus chinesischer Prägung ist in ein neues Zeitalter eingetreten. Unsere Partei muss eine neue Atmosphäre schaffen und neue Leistungen erbringen. Das Eisen, das geschmiedet wird, muss auch selbst hart sein. Die Partei muss die Bevölkerung zusammenschließen und dabei anleiten, den großen Kampf zu führen, die große Sache voranzutreiben und den großen Traum zu verwirklichen. Sie muss an ihrer Führung unbeirrbar festhalten, sie vervollkommnen und unbeirrt eine noch stärkere und kräftigere Partei aufbauen.

Die umfassende strenge Führung der Partei steht immer auf unserer politischen Agenda. Die Zukunft und das Schicksal einer Partei und einer Staatsmacht werden letztlich dadurch entschieden, ob die Bevölkerung sie unterstützt oder nicht. Was die Bevölkerung bekämpft und zutiefst verabscheut, müssen wir ebenfalls verhüten und korrigieren. Die ganze Partei muss klar erkennen, dass unsere Partei mit einem komplizierten Regierungsumfeld konfrontiert ist, auch die Faktoren, die die Fortschrittlichkeit der Partei beeinträchtigen sowie die Reinheit der Partei schwächen können, kompliziert und die hervorstechenden Probleme wie die ideologische Unreinheit, die Unreinheit der Organisation und des Arbeitsstils in der Partei noch nicht von Grund auf gelöst sind. Die Partei muss die Langwierigkeit und Kompliziertheit der Bewährungsproben, denen sie bei der Regierungsführung, Reform und Öffnung, in der Marktwirtschaft sowie in Hinsicht des äußerenUmfeldes gegenüber steht, gründlich erkennen und tiefgründig verstehen, dass sich die Gefahren der geistigen Trägheit, der mangelnden Kompetenz, der Abwendung vom Volk sowie der Untätigkeit und Korruption verschärfen und kritisch bleiben. Die Partei muss an der Problemlösung als Orientierung festhalten, die strategisch feste Haltung bewahren und die umfassende strenge Verwaltung der Partei tief gehend vorantreiben.

Die allgemeinen Anforderungen an den Parteiaufbau im neuen Zeitalter sind folgende: an der allseitigen Führung durch die Partei festzuhalten beziehungsweise sie zu stärken, sich daran zu halten, die Partei strengzu verwalten und zu führen; den politischen, ideologischen und orga¬nisatorischen Aufbau sowie den Aufbau des Arbeitsstils und der Disziplin der Partei umfassend voranzutreiben, wobei der verstärkte Aufbau ihrer Fähigkeit zu langfristigem Regieren sowie ihrer Fortschrittlichkeit und Reinheit alsdie Leitlinie dient, der politische Aufbau der Partei die führende Funktion erfüllt, die Festigung der Ideale und Überzeugungen das Fundament bildet und die Aktivierung des Engagements, der Eigeninitiative und Kreativität der ganzen Parteidie Ausgangsbasis bildet; den Aufbau der Systeme durch den ganzen Prozess hindurchzuziehen, den Kampf gegen Korruption tiefgehend voranzutreiben und die Qualität des Parteiaufbaus stetig zu erhöhen, damit die Partei zu einer dynamischen und aufstrebenden marxistischen Regierungspartei aufgebaut wird, die stets an der Spitze unseres Zeitalters steht, die aufrichtige Unterstützung des Volkes gewinnt, Mut zu einer auf sich selbst bezogenen Revolution fasst und jeder unheilvollen Prüfung standhält.

(1) Dem politischen Aufbau der Partei soll der Vorrang gegeben werden. Es ist eine grundlegende Anforderung an unsere Partei als marxistische Partei, mit einem klaren Standpunkt die Politik zu betonen. Der politische Aufbau ist der grundlegende Aufbau der Partei und bestimmt die Richtung und die Wirkung des Parteiaufbaus. Es sind die vorrangigen Aufgaben für den politischen Aufbau der Partei, die Unterordnung der ganzen Partei unter das Zentralkomitee zu wahren und an der Autorität des Zentralkomitees und der zentralisierten und einheitlichen Führung durch das Zentralkomitee der Partei festzuhalten. Alle Parteimitglieder müssen die politische Linie der Partei unbeirrtdurchsetzen, sich strikt an die politische Disziplin sowie die politischen Regeln der Partei halten undsich im politischen Standpunkt, in der politischen Richtung, in den politischen Grundsätzen und bezüglich des politischen Weges in hochgradige Übereinstimmung mit dem Zentralkomitee der Partei bringen. Es gilt, das Parteistatut zu respektieren und zu befolgen, die Richtlinien für das innerparteiliche politische Leben in der neuen Situation streng durchzuführen, den politischen Charakter, den Zeitgeist, die Prinzipientreue und den kämpferischen Charakter des innerparteilichen politischen Lebens zu intensivieren, sich bewusst dem zersetzenden Einfluss der Vorgehensweise des Warenaustausches auf das innerparteiliche politische Leben der Partei zu widersetzen und eine aufrichtige und integre politische Atmosphäre zu schaffen. Alle Systeme bezüglich des demokratischen Zentralismus müssen vervollkommnet und in die Praxis umgesetzt werden. Es gilt, daran festzuhalten, den auf der Demokratie beruhenden Zentralismus mit der von diesem angeleiteten Demokratie zu verbinden und sowohl die Demokratie vollauf zu entfalten als sichauch auf die gute Durchsetzung des Zentralismus zu verstehen. Die Wertvorstellungen, die vor allem Treue, Ehrlichkeit, Gerechtigkeit und Aufrichtigkeitsowie die Wahrheitssuche in den Tatsachen und Integrität beinhalten, müssen verbreitet werden. Die ganze Partei muss mit Entschiedenheit Individualismus, Dezentralismus, Liberalismus, Ressortdenken und prinzipienlose Freundlichtuerei verhüten und bekämpfen, Sektierertum sowiedie „Gruppenkulturen wie Seilschaften und Klüngel“ verhindern und bekämpfen. Es gilt, Doppelzüngigkeit und doppelgesichtiger Heuchelei entschieden entgegenzutreten. Alle Parteimitglieder, insbesondere ranghohe, sollen ihr Bewusstsein für die Parteilichkeit schärfen, ihrpolitisches Bewusstsein und ihrepolitischen Fähigkeiten stetig erhöhen, ihregrundlegende politische Verantwortung darin sehen, der Partei die Treue zu halten, ihre Sorgen zu teilen, ihre Amtspflichten für sie zu erfüllen sowie zum Wohlergehen des Volkes beizutragen, und immer die politischen Wesenszüge eines Kommunisten bewahren.

(2) Die ganze Partei soll mit den Ideen des Sozialismus chi¬nesischer Prägung im neuen Zeitalter gewappnet werden. Der ideologische Aufbau ist der fundamentale Aufbau der Partei. Unsere revolutionären Ideale sind erhaben. Das hehre Ideal des Kommunismus und das gemeinsame Ideal des Sozialismus chinesischer Prägung bilden die geistige Stütze und die politische Seele für die chinesischen Kommunisten und stellen zugleich die gedankliche Grundlage für die Wahrung des Zusammenschlusses und der Einheit der Partei dar. Es ist die vorrangige Aufgabe des ideologischen Aufbaus der Partei, die Ideale und Überzeugungen zu festigen. Alle Parteimitglieder sollen durch Schulung dazu angeleitet werden, das Leitprinzip der Partei im Hinterkopf zu haben, das geistige Rückgrat der Kommunisten zu stärken, die Fragen der Welt- und Lebensanschauung sowie der Wertvorstellungen, die den Dreh- und Angelpunkt bilden, gut zu beantworten und sich bewusst zu überzeugten Verehrern und treuen Umsetzern des hehren kommunistischen Ideals und zugleich des gemeinsamen Ideals des Sozialismus chinesischer Prägung zu entwickeln. Es gilt, den marxistisch geprägten Stil des Lernens hochzuhalten und die Schulung und Erziehung im Sinneder„Zweifachen Studien und einesqualifizierten Verhaltens“ in die tägliche Routinearbeit umzusetzen und zu institutionalisieren. Dieganze Partei soll eine Schulungsaktion zum Thema „die ursprüngliche Zielvorstellung im Kopf behalten und die Mission beherzigen“ entfalten, wobei der Schwerpunkt auf den führenden Funktionären der Kreisebene aufwärts liegt. Es gilt, die Parteimitglieder mit der Theorie zur Innovation zu wappnen und noch bewusster unablässig für die Verwirklichung der historischen Mission der Partei im neuen Zeitalter zu kämpfen.

(3) Ein hoch qualifiziertes und professionalisiertes Kaderkontingent soll aufgebaut werden. Die Parteikader bilden die tragende Kraft für die Sache der Partei und des Landes. Man muss am Prinzip, dass die Kader unter Kontrolle der Partei stehen,und am Prinzip der politischen Integrität und fachlichen Qualifikation festhalten, wobei die politische Integrität den Vorrang hat, darauf bestehen, Funktionäre aus allen Landesteilen in Betracht zu ziehen und nur Befähigte in wichtige Ämter einzusetzen, der Sache der Partei große Bedeutung beizumessen, die Gerechtigkeit und Aufrichtigkeit in Betracht zu ziehen sowie die Kriterien für gute Kader in die Tat umzusetzen. Es gilt, an der richtigen Richtung bei Personalauswahl und -einsatz festzuhalten undungesunde Tendenzen dabei zu korrigieren,die politischen Normen hervorzuheben und die Funktionäre zu befördern und in wichtige Ämter einzusetzen, die sich das Vierfache Bewusstsein und das Vierfache Selbstvertrauen fest zu Eigen machen, die Autorität des Zentralkomitees der Partei entschieden wahren, die Theorien, die Linie, die Richtlinien und die politischen Maßnahmen der Partei umfassend in die Praxis umsetzen sowie treu, rechtschaffen und verantwortungsbewusst handeln, damit die Führungsgremien aller Ebenen mit hervorragenden und fähigen Funktionären besetzt werden. Der Ausbildung der fachlichen Kompetenz und des fachlichen Geistes soll große Beachtung geschenkt werden und die Fähigkeit des Kaderkontingents, den Anforderungen des Sozialismus chinesischer Prägung im neuen Zeitalter zu entsprechen, ist zu erhöhen. Es gilt, junge Kader tatkräftig zu entdecken, sie als Reservekader zu behandelnund großen Wert darauf zu legen, dass sich die jungen Kader an der Basis, an der vordersten Front von Lehre, Forschung und Produktion sowie in den Gebieten mit harten Bedingungen bewähren und dadurch herangebildet werden. Es gilt des Weiteren, immer mehr ausgezeichnete junge Kader auszuwählen und einzusetzen, die sich in der Praxis bewährt haben. Die Arbeit hinsichtlich der Heranbildung und Auswahl von Funktionären unter Frauen und nationalen Minderheiten sowie von Kadern, die nicht der Partei angehören, ist nach einem einheitlichen Plan zu leisten. Die Arbeit für die pensionierten Funktionäre soll gewissenhaft gut geleistet werden. Es gilt, die strenge Aufsicht und den aufrichtigen Umgang miteinander zu verbinden, Anreize und Beschränkungen gleichermaßen zu betonen, den Mechanismus zur Überprüfung und Evaluation der Funktionäre zu vervollkommnen, die Mechanismen für Leistungsanreize sowie zur Toleranz und Korrektur von Fehlschlägen aufzubauen undmit einem klaren Standpunkt denjenigen Funktionären den Rücken zu stärken und Mut zuzusprechen, die verantwortungsbewusst sind, solide Taten vollbringen und sich keine privaten Vorteile verschaffen. Die Parteiorganisationen aller Ebenen sollen sich um die Kader auf der Basisebene kümmern, sie gut betreuen und unaufgefordert ihre Probleme lösen.

Die Talente sind strategische Ressourcen dafür, den Aufschwung der chinesischen Nation zu verwirklichen und die Oberhand über die internationale Konkurrenz zu gewinnen. Es gilt, am Prinzip festzuhalten, dass die Partei die Fachkräfte verwaltet, und hervorragende Fachkräfte aus der ganzen Welt für sich zu gewinnen und China beschleunigtzu einem starken Land hinsichtlich der Qualität der Fachkräfte zu entwickeln. Eine noch aktivere, offenere und wirksamere Politik hinsichtlich der Talente ist einzuführen. Es gilt, Talente mit Kennerblick zu entdecken, zu schätzen beziehungsweise mutig einzusetzen, ihnen gegenüber Toleranz zu zeigen und gute Pläne zur Anziehung aller fähigen Menschen zu erstellen, damit sie aus allen Bereichen inner- und außerhalb der Partei sowie im In- und Ausland für den großen Kampf der Partei und des Volkes vereint werden. Die Talente und die fähigen Menschen sollen durch Förderung dazu an¬geleitet werden, in die abgelegenen, armen und von nationalen Minderheiten bewohnten Gebiete, die Grenzgebiete, die alten revolutionären Stützpunktgebiete, an die Basis und die vorderste Linie von Lehre, Forschung sowie Produktion zu gehen. Aufgrund der Bemühungen soll ein lebendiges Umfeld geschaffen werden, in dem jeder den Wunsch hegt, ein fähiger Mensch zu werden, diesem Ziel zustrebt, dieses auch erreichen kann und die Talente vollauf zur Entfaltung kommen,damit alle ihre schöpferische Kraft und ihre Begabungen im gesunden Wettstreitvollentfalten.

(4) Der Aufbau der Grundor¬ganisationen soll gestärkt werden. Die Grundorganisationen der Partei bilden die Grundlage für die Gewährleistung der Durchführung und Umsetzung der Linie, der Richtlinien, der politischen Maßnahmen und der Anordnungen der Partei. Es gilt, schwerpunktmäßig die Organisationsfähigkeit zu erhöhen, die politischen Funktionenzu unterstreichen, die Grundorganisationen der Partei inUnternehmen, Dörfern, Regierungsorganen, Lehranstalten, Forschungseinrichtungen, Straßenkomitees und Wohnvierteln sowie gesellschaftlichen Organisationen zum starken Bollwerk des Kampfes aufzubauen, das die Ansichten der Partei verbreitet, die Beschlüsse der Partei in die Tat umsetzt, die Governancean der Basis anleitet, die Bevölkerung zusammenschließt undmobilisiert sowie die Reform und Entwicklung vorantreibt. Die Parteizellenmüssen die Verantwortung dafür auf sich nehmen, Parteimitglieder direkt zu erziehen, zu verwalten und zu kontrollieren; sie müssen auch die Verantwortung dafür tragen, die Bevölkerung zu organisieren, aufzuklären, zusammenzuschließen und ihr zu dienen sowie die Parteimitglieder dazu führen, ihre Rolle als Vorkämpfer und Vorbilder zu entfalten. Es gilt, am System „Drei Sitzungen und ein Lehrgang“ (die Mitgliederversammlung der Parteizelle, die Sitzung des Ausschusses der Parteizelle und die Sitzung der Untergruppe der Parteizelle; ein Parteilehrgang) festzuhalten, die Einrichtung der Grundorganisationen der Partei und die Innovation ihrer Aktivitätsformen zu fördern, den Aufbau des Vorreiterkontingents in den Parteiorganisationen auf der Basisebene zu verstärken, den Deckungsbereich der Grundorganisationen der Partei auszubauen und mit konzentrierten Kräften ihre Probleme zu lösen, die sich auf ihre Schwäche, Funktionslosigkeit und Randstellung beziehen. Die Demokratie auf der Basisebene der Partei soll erweitert, die Bekanntgabe der Parteiangelegenheiten soll vorangetrieben und die Kanäle dafür sollen intakt gehalten werden, dass sich die Parteimitglieder an Parteiangelegenheiten beteiligen, die Parteiorganisationen und -kader überwachen sowie ihre Meinungen und Vorschläge bezüglich der Arbeit der übergeordneten Parteiorganisationen vorbringen. Es soll mehr Gewicht darauf gelegt werden, unter Industriearbeitern, jungen Landwirten, hochqualifizierten Intellektuellen und in allen wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Organisationen des nicht-gemeineigenen Wirtschaftssektors neue Parteimitglieder zu gewinnen. Die Anreize, Fürsorge, Hilfeleistung und Unterstützung innerhalb der Partei sind zu verstärken. Die Parteimitglieder sollen noch gezielter und effektiver erzogen und verwaltet und unqualifizierte Parteimitglieder angemessen und ordnungsgemäßdurch die Organisation behandelt werden.

(5) Durch unablässige Anstrengungen sollen ungesunde Tendenzen korrigiert und die Disziplin soll streng gestaltet werden. Unsere Partei entstammt dem Volk, ist im Volk verwurzelt und dient dem Volk. Sie wird ihre Lebenskraft verlieren, wenn sie sich von den Volksmassenloslöst. Um die Verbesserung des Arbeitsstils zu intensivieren, gilt es, mit Blick auf die Pflege der engsten Verbindung der Partei mit der Bevölkerung die Einstellung zur Bevölkerung und die Verbundenheit mit ihr zu entwickeln sowie das von der Bevölkerung gelegte Fundament für die Regierungsführung durch die Partei stetig zu festigen und auszubauen. Alle Probleme, die von den Volksmassen vehement be¬richtet werden, müssen ernst genommen und gewissenhaft behandelt sowie alle Praktiken, die die Interessen der Volksmassen verletzen, entschieden korrigiert werden. Die leitenden Funktionäre sollen den Untergeordneten ein gutes Vorbildsein. Die geistigen Früchte der „Acht Bestimmungen“sind zu festigen, zu erweitern und umzusetzen. Es gilt,die „Vier Formender Dekadenz“ weiter zu korrigieren sowie gnadenlos gegen Privilegiendenken und -gebaren vorzugehen. Mit der strengen Gestaltung der politischen Disziplin und der Organisationsdisziplin als Schwerpunkt soll die Disziplin für die Rechtschaffenheit, den Umgang mit der Bevölkerung, die Arbeit und die Lebensgestaltung ebenfalls streng gestaltet werden. Es gilt, Kritik und Selbstkritik untereinander zu üben, aus Fehlern der Vergangenheit zu lernen, um diese in Zukunft zu vermeiden, und die Krankheit zu heilen, um den Patienten zu retten. Dabei müssen die Vier Formen der Durchsetzung der Kontrolle und Disziplin angewendet werden, um Korruptionsfälle möglichst schon beim ersten Anzeichen zu bekämpfen und zu verhindern, dass sich Fehlverhalten vom Kleinen ins Große verlagert. Den Parteiorganisationen, die Befugnisse zur Verwaltung der Funktionäre haben, sollen entsprechende Befugnisse zur Disziplinarstrafe gewährt und die Rechenschaft über die Kontrolle und Disziplin gestärkt werden. Wir müssen die Erziehung im Sinne der Disziplin und die Befolgung der Disziplin intensivieren, damit die Parteimitglieder und -kader die Disziplin respektieren, Ehrfurcht vor ihr hegen, die entscheidende Linie halten und sich daran gewöhnen können, in einem Umfeld zu arbeiten und zu leben, in dem sie immer der Kontrolle unterliegen und sich Schranken auferlegen.

(6) Der umfassende Sieg der Bekämpfung der Korruption soll errungen werden. Die Korruption wird von der Bevölkerung zutiefst verabscheut und bildet die größte Bedrohung für unsere Partei. Wir können uns erst dann von dem so genannten „historischen Zyklus“ befreien und eine dauerhafte Stabilität in der Partei und im Staat garantieren, wenn wir Hartnäckigkeit und Beständigkeit an den Tag legen, die Bekämpfung der Korruption immer auf unsere Agenda setzen, sowohl die Symptome als auch die Ursachen tief gehend behandeln und gewährleisten, dass unsere Kader rechtschaffen und aufrichtig sind, die Regierung integer und die Politik transparent ist. Im Augenblick ist die Lage der Korruptionsbekämpfung nach wie vor ernst und kompliziert. Die Entschlossenheit, eine Situation anhaltenden Hochdrucks zu konsolidieren und den umfassenden Sieg zu erringen, muss felsenfest sein. Es gilt, daran festzuhalten, kein Sperrgebiet auszuweisen, umfassende Abdeckung zu erreichen und Null-Toleranz zu praktizieren. Es gilt des Weiteren, daran festzuhalten, die Eindämmung zu betonen, den starken Hochdruck und die langfristige Abschreckung aufrechtzuerhalten, gegen diejenigen, die sich bestechen lassen und andere bestechen, zu ermitteln und die Bildung von Interessengruppen in der Partei entschieden zu verhindern. In den Parteikomitees auf Stadt- und Kreisebene ist das System der Beaufsichtigungaufzubauen, umdie Korruption in unmittelbarer Nähe der Bevölkerung noch kräftiger zu bekämpfen. Korrupte Funktionäre, wohin sie auch immer flüchten, müssen vor Gericht gebracht und nach dem Gesetz bestraft werden. Es gilt des Weiteren, die Gesetzgebung des Staates zum Kampf gegen Korruption voranzutreiben und eine Plattform für Aufdeckung und Anzeigeerstattung, die das System der Disziplinkontrolle und das System der Aufsicht abdeckt, zu errichten. Die Abschreckung, durch die Korruption nicht gewagt wird, soll gestärkt, der „Käfig“, durch den der Korruption jede Möglichkeit entzogen wird, fest geflochten und das Bewusstsein für die Verhinderung der Motivbildung für die Korruption erhöht werden. Durch unablässige Bemühungen soll erreicht werden, dass alle Missstände beseitigt werden und die Gesellschaft von Unbestechlichkeit und Rechtschaffenheit erfüllt ist.

(7) Das Kontrollsystem im Staat und in der Partei soll vervollständigtwerden. Die Fähigkeit der Partei zur Selbstläuterung muss erhöht werden. Das Grundlegende dabei ist, die Selbstkontrolle der Partei und die Kontrolle durch die Bevölkerung zu intensivieren. Wir müssen die Beschränkung und Kontrolle der Machtausübung verschärfen, dem Volk die Kontrolle über die Macht sichern, damit die Machtausübung transparent verläuft und die Macht in den „Käfig“ des Regelwerkes gesperrt wird. Die organisatorische Aufsicht von oben nach unten soll verstärkt, die demokratische Kontrolle von unten nach oben verbessert, die Funktion der gegenseitigen Kontrolle der gleichen Ebene entfaltet und die Routineverwaltung und -kontrolle über die führenden Funktionäre, die Parteimitglieder sind, intensiviert werden. Es gilt, die politische Inspektion tief gehend durchzuführen und unbeirrt daran festzuhalten, Probleme aufzudecken und Abschreckung wirken zu lassen. Es gilt, ein nationales Netzwerk der Kontrolle für Inspektion und Beaufsichtigung zu etablieren, in dem die Interaktion zwischen über- und untergeordneten Ebenen stattfindet. Es gilt des Weiteren, die Reform des Systems der staatlichen Aufsichtsorgane zu vertiefen, die Pilotarbeit landesweit durchzuführen, Aufsichtskommissionen auf der Ebene des Staates und auf der Provinz-, Stadt- und Kreisebene einzurichten und ihre Arbeitspflichten zusammen mit den Disziplinkontrollorganen der Partei in einer Institution zu erfüllen, damit die umfassende Abdeckung hinsichtlich der Kontrolle über alle Staatsbediensteten erreicht wird, die öffentliche Gewalt ausüben. Es gilt, ein Aufsichtsgesetz des Staates auszuarbeiten, gesetzesgemäß dem Aufsichtskomitee Amtspflichten, Befugnisse und Untersuchungsmittel zu gewähren, wobei die frühere Maßnahme, die betroffene Person zur Abgabe einer Erklärung zur vorgegebenen Zeit und am vorgegebenen Ort aufzufordern, durch den vorgegebenen Aufenthalt eines Tatverdächtigen an einer bestimmten Stätte ersetzt wird. Es gilt des Weiteren, die Rechnungsprüfungsverwaltung zu reformieren und das Verwaltungssystem für Statistik zu vervollkommnen. Es gilt ferner, ein Kontrollsystem zu etablieren, das von der Partei einheitlich geführt wird und daseine umfassende Abdeckung erreicht und hohe Autorität und Effizienz besitzt. Die innerparteiliche Kontrolle ist mit der Kontrolle durch die Staatsorgane, der demokratischen Kontrolle, der Kontrolle durch die Justizbehörden, der Kontrolle durch die Bevölkerung und der Kontrolle durch die öffentliche Meinung zu verbinden, damit die Synergieeffekte gestärkt werden.

(8) Die Regierungsfähigkeiten sollen umfassend erhöht werden. Um ein großes sozialistisches Land mit einer Bevölkerung von mehr als 1,3 Milliarden Menschen zu führen, muss die Partei nicht nur in der Lage sein, harte politische Bewährungsproben zu bestehen, sondern auch über hohe Fähigkeiten verfügen. Wir müssen hierfür die Lernfähigkeit erhöhen, ein ausgeprägtes Umfeld in der Partei schaffen, in dem alle eine gute Lernfähigkeit besitzen und Mut zur Praxis haben, eine lernende marxistische Regierungspartei aufbauen und den Aufbau eines großen lernenden Landes vorantreiben. Wir müssen die Fähigkeiten zur politischen Führung weiter steigern, an strategischem, innovativem, dialektischem und rechtsstaatlichem Denken und am Denken zur Wahrung der eigenen entscheidenden Linie festhalten, die Linie, die Richtlinien und die politischen Maßnahmen der Partei wissenschaftlich ausarbeiten sowie entschieden durchführen und wirklich erreichen, dass die Partei die Gesamtlage erfasst und alle Seiten koordiniert. Die Fähigkeit zu Reform und Innovation ist zu erhöhen. Unsere Partei muss den Geist beibehalten, mit vollster Entschlossenheit vorwärts zu streben, sich gut darauf zu verstehen, praxisorientiert und kreativ die Arbeit voranzutreiben und die Arbeit unter Zuhilfenahme von Internet- und Informationstechnik zu verrichten. Unsere Partei muss ihre Fähigkeit zur wissenschaftlich begründeten Entwicklung verstärken, sich gut darauf verstehen, neue Konzepte zur Entwicklung durchzuführen sowie neue Situationen stetig zu schaffen und zu entwickeln. Es gilt, die Fähigkeit zur gesetzesgemäßen Regierungsführung zu stärken, die Systeme und Mechanismen der innerparteilichen Vorschriften beschleunigt aufzubauen, die alle Bereicheder Führung durch die Partei und des Aufbaus der Partei abdecken, und die Führung der Staatsorgane zu stärken und zu verbessern. Die Fähigkeit zur Massenarbeit soll erhöht werden. Dazu gilt es, die Systeme, Mechanismen, Vorgehensweisen und Methoden für die Massenarbeit zu erneuern, Massenorganisationen und Vereinigungenwie die Gewerkschaft, den Chinesischen Kommunistischen Jugendverband und den Frauenverband dahingehend zu fördern, den politischen Charakter, die Fortschrittlichkeit und die zentrale Stellung in der Bevölkerung zu intensivieren, die Rolle als Brücke und Bindeglied zur Verbindung mit den Volksmassenvoll zu entfalten sowie die breiten Volksmassen zu organisieren und dazu zu mobilisieren, unbeirrt der Partei zu folgen. Die Fähigkeit zu tatkräftiger Umsetzung soll intensiviert werden. Es gilt, daran festzuhalten, gradlinig zu sprechen, solide Maßnahmen zu ergreifen, konkrete Taten zu vollbringen, solide Leistungen zu erzielen und unverzügliches Handeln mit Ausdauer zu verbinden. Es gilt, Schlüsselprobleme mutig zu lösen, Schwierigkeiten zu überwinden und im Geist der unablässigen Bemühungen – genauso wie man einen Nagel Schlag auf Schlag versenkt – die Arbeiten tatsächlich, sorgfältig und gut zu leisten. Es gilt des Weiteren, die Fähigkeit zur Bewältigung von Risiken zu stärken, die Mechanismen von Vorbeugung und Kontrolle von Risiken allseitig zu vervollständigen, sich gut daraufzu verstehen, alle komplizierten Widersprüche zu behandeln, Mut dafür aufzubringen, verschiedenste Schwierigkeiten und Hindernisse beim Vorwärtsschreiten zu bewältigen, und die Arbeiten nach unserem eigenen Willen gut in den Griff zu bekommen.

Genossen! Eine große Sache muss durch eine starke Partei geführt werden. Wenn unsere Partei den eigenen Aufbau stärken und vervollkommnen sowie gewährleisten kann, dass die Partei mit dem Volk immer an das Gleiche denkt und am gleichen Strang zieht, wird sie das den großen Traum des chinesischen Volkes tragende Schiff durch alle heftigen Wellen sicher auf das leuchtende Ufer der Zukunft zusteuern.

Genossen! Die chinesische Nation ist eine große Nation, die harte Zeiten durchlebt hat und sich unbeugsam erhebt. Das chinesische Volk ist ein großes Volk, das fleißig und mutig ist und unablässig nach der Selbsterneuerung strebt. Die Kommunistische Partei Chinas ist eine große Partei, die den Mut hat, zu kämpfen und zu siegen. Das Rad der Geschichte dreht sich ununterbrochen vorwärts und der Trend der Zeitläufte ist mächtig. Die Geschichte meint es nur mit den Menschen gut, die entschieden vorgehen, kräftig kämpfen und energisch vorwärts streben. Sie wartet jedoch nicht auf solche, die unentschlossen sind, sich auf die faule Haut legen und Angst vor Schwierigkeiten haben. Alle Parteimitglieder müssen den Arbeitsstil beibehalten, hart zu kämpfen und sich vor Überheblichkeit und Unbesonnenheit in Acht zu nehmen. Wir müssen uns der Dringlichkeit unseres Handelns bewusst sein,nach aller Möglichkeit Zeit gewinnen und einen Langen Marsch im neuen Zeitalter antreten. Alle Parteimitglieder müssen den Zusammenschluss und die Einheit der Partei bewusst wahren, die engste Verbindung der Partei mit den Volksmassen beibehalten, den großen Zusammenschluss der Bevölkerung aller Nationalitäten des Landes konsolidieren und den großen Zusammenschluss aller Chinesen im In- und Ausland stärken; sie müssen sich mit allen Kräften, mit denen ein Zusammenschluss möglich ist, zusammenschließen, gemeinsam mit ihnen an einem Strang ziehen und der glänzenden Zukunft des großartigen Wiederauflebens der chinesischen Nation entgegengehen.

Nimmt die Jugend einen Aufschwung, geht das Land aufwärts; ist die Jugend stark, erstarkt auch das Land. Solange die junge Generation Ideale hegt, befähigt ist und mutig Verantwortung trägt, hat der Staat eine gute Zukunft und die Nation Hoffnung. Der Chinesische Traum ist Teil der Geschichte, der Gegenwart sowie auch der Zukunft. Der Chinesische Traum ist der Traum unserer Generation, aber noch mehr der jungen Generation. Der Chinesische Traum vom großartigen Wiederaufleben der chinesischen Nation wird schließlich dadurch Wirklichkeit werden, dass die Jugendlichen den Staffelstab von Generation zu Generation übernehmen und weitergeben. Die ganze Partei muss sich um die Jugendlichen kümmern, sie gut betreuen und ihnen eine Plattform für große Leistungen in ihrem Leben bieten. Die breiten Massen der Jugendlichen sollen sich in ihren Idealen und Überzeugungen bestärken, von hohen Idealen beseelt sein, die Bodenhaftung bewahren und den Mut haben, die Vorreiterrolle in unserem Zeitalter zu spielen, um bei der dynamischen Verwirklichung des Chinesischen Traums ihre jugendlichen Träume umzusetzen und in ihrem Leben ein glänzendes Kapitel im unermüdlichen Kampf für die Interessen des Volkes zu schaffen.

Wenn das Dao waltet, herrscht der Gemeinsinn über alles unter dem Himmel. Wir stehen auf einer Landfläche von über 9,6 Millionen Quadratkilometern, nehmen den im mehr als 5000-jährigen unermüdlichen Kampf des chinesischen Volkes angereicherten kulturellen Nährstoff auf, verfügen über die gewaltigen gebündelten Kräfte von mehr als 1,3 Milliarden Chinesen – so beschreiten wir den Weg des Sozialismus chinesischer Prägung und verfügen über einen unvergleichlich breiten Horizont der Zeit, ein unvergleichlich tiefgründiges Kulturerbe und eine unvergleichlich starke Entschlossenheit zum Fortschritt. Alle Parteimitglieder und die Bevölkerung aller Nationalitäten des ganzen Landes sollen sich eng um das Zentralkomitee der Partei scharen, das große Banner des Sozialismus chinesischer Prägung hochhalten, mit vollster Entschlossenheit vorwärts streben und mit zähem Fleiß hart arbeiten, um die drei großen historischen Aufgaben zu erfüllen, nämlich den Aufbau im Sinne der Modernisierung voranzutreiben, die Wiedervereinigung des Vaterlandes zu verwirklichensowie den Weltfrieden zu wahren und die gemeinsame Entwicklung zu fördern, und um den entscheidenden Sieg bei der umfassenden Vollendung des Aufbaus einer Gesellschaft mit bescheidenem Wohlstand zu erringen, große Siege des Sozialismus chinesischer Prägung im neuen Zeitalter davonzutragen und weiter für die Verwirklichung des Chinesischen Traums vom großartigen Wiederaufleben der chinesischen Nation und die Erfüllung der Sehnsucht des Volkes nach einem schönen Leben zu kämpfen!

 

Achtung: Der Bericht wird veröffentlicht unter Vollmacht des Redaktions- und Übersetzungsbüros beim ZK der KPCh und ist zur Zitierung bezüglich Inhalt und Format nicht zu verändern.


【1】【2】【3】【4】【5】【6】【7】【8】【9】【10】【11】【12】【13】

Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter !
German.people.cn, die etwas andere China-Seite.
Copyright by People's Daily Online. All Rights Reserved.