03-02-2023
Wang Yi trifft Csaba Körösi

Diplomatie

Wang Yi trifft Csaba Körösi

Der chinesische Staatskommissar und Direktor des Büros des Ausschusses für auswärtige Angelegenheiten des Zentralkomitees der Kommunistischen Partei Chinas, Wang Yi, ist am Donnerstag in Beijing mit dem Präsidenten der 77. UN-Generalversammlung, Csaba Körösi, zu einem Gespräch zusammengekommen.

Wissenschafts-Publikationen

Chinas Science-Tech-Zeitschriften gewinnen an Einfluss

Der Einfluss von Chinas Wissenschafts- und Technologiezeitschriften nimmt weiter zu, und immer mehr dieser Fachpublikationen sind in wichtigen globalen Zeitschriftenrecherche-Systemen abrufbar.

Pandemie

Beijing führt COVID-19-Antikörperuntersuchungen durch

Die chinesische Hauptstadt Beijing wird COVID-19-Antikörpermessungen in der Bevölkerung durchführen, um die aktuelle Situation zu bewerten und sich besser auf künftige Infektionen vorzubereiten.

Aussichten

Das Vertrauen Chinas Wirtschaftsaufschwung wächst weltweit

Laut einer aktuellen Umfrage des CGTN Think Tank wächst weltweit das Vertrauen in den chinesischen Wirtschaftsaufschwung. Wie die Verbrauchsdaten während des Frühlingsfestes belegen, zeigt Chinas Wirtschaft starke Anzeichen für eine Erholung.

Energiewende

China tätigt die meisten Investitionen weltweit

Einem Bericht des Forschungs- und Analyseunternehmens BloombergNEF zufolge war China mit 546 Milliarden US-Dollar weltweit führend bei den Investitionen in die Energiewende. Das Land hat damit fast die Hälfte der weltweiten Gesamtinvestitionen getätigt, welche im Jahr 2022 einen neuen Rekord erreicht haben.

这里是新疆

Politik

Chinas Außenminister sendet Kondolenzbotschaft zu Terroranschlag in Pakistan

Der chinesische Außenminister Qin Gang hat seinem pakistanischen Amtskollegen Bilawal Bhutto Zardari am Mittwoch eine Kondolenzbotschaft zu dem schweren Terroranschlag in Pakistan übermittelt.

Li Keqiang sendet Glückwunschbotschaft an Neuseelands neuen Premierminister Chris Hipkins

Der chinesische Ministerpräsident Li Keqiang hat am Dienstag ein Telegramm an Chris Hipkins geschickt, um ihm zu seiner Ernennung zum Premierminister von Neuseeland zu gratulieren. Dabei erklärte Li Keqiang, sowohl China als auch Neuseeland seien wichtige Länder in der asiatisch-pazifischen Region und beide Seiten seien wichtige Partner füreinander.

Qin Gang führt Gespräche mit Csaba Kőrösi, japanischem und türkischem Außenminister

Der chinesische Außenminister Qin Gang hat am Donnerstag Gespräche mit dem Präsidenten der 77. UN-Vollversammlung, Csaba Kőrösi, dem japanischen Außenminister Yoshimasa Hayashi und dem türkischen Außenminister Mevlüt Çavuşoğlu geführt.

Wirtschaft

Handelsministerium: Chinas Außenhandelsvolumen 2022 erreichte neuen historischen Rekord

Das Außenhandelsvolumen Chinas im Jahre 2022 hat erneut einen historischen Rekord erreicht, wobei die Warenimporte und -exporte 42,1 Billionen Yuan RMB ausmachten und im Vergleich zum Jahr davor um 7,7 Prozent stiegen.

Chinas Handel 2022 stabil verbessert

Chinas Handel hat sich im vergangenen Jahr stabil verbessert. Dies gab das chinesische Handelsministerium am Donnerstag auf einer Pressekonferenz des Pressebüros des chinesischen Staatsrats bekannt.

Chinesische Unternehmen beteiligen sich aktiv an Spielwarenmesse in Nürnberg

Die Spielwarenmesse in Nürnberg ist am Mittwoch im Ausstellungszentrum in Nürnberg eröffnet worden.

Gesellschaft

Dritte Internationale Messe für Konsumgüter Chinas Mitte April in Haikou

Die dritte Internationale Messe für Konsumgüter Chinas findet vom 11. April bis 15. April in Haikou in der Provinz Hainan statt.

​Experte: Für China nur eine „begrenzte Bedrohung“

Die neue Omikron-Variante CH.1.1 wurde bereits in über 60 Ländern entdeckt und weist zu einem gewissen Grad die Fähigkeit zur Immunumgehung auf. Das Risiko einer Erkrankung habe sich jedoch auch bei dieser Variante nicht wesentlich erhöht, so dass sie für China nur eine minimale Bedrohung darstelle, gab ein Experte, der am Dienstag von „Jiankang Shibao“ (Health Times) zitiert wurde, Entwarnung.

Tibet: Lokale Ressourcenvorteile beflügeln bescheidenen Wohlstand

„Ich habe eine Packung Joghurt und zwei Flaschen frische Milch gekauft.“ In einem Geschäft im Zentrum von Lhasa, der Hauptstadt des Autonomen Gebiets Tibet, erklärt ein Einwohner namens Qiongda: „Die Qualität des Joghurts und der Milch in diesem Geschäft ist sehr gut, genauso wie die, die man bei den Hirten zu Hause kauft.

Kultur

Foto von VCG

Rote Scherenschnitte verkörpern Neujahrswünsche

In China ist es eine Sitte, Räume zu traditionellen Festen, wie dem Frühlingsfest, mit roten Scherenschnitten zu verzieren, um dadurch die feierliche Atmosphäre zu unterstreichen. Eine Ausstellung in Beijing zeigt Ihnen, wie großartig und eindrucksvoll die Scherenschnittkunst sein kann.

Menschen der ethnischen Gruppe Miao in traditionellen Kostümen nehmen an der Aktivität „Tiaoyue" im Dorf Zhongpai des Landkreises Longli in Guizhou teil. (Foto vom 29. Januar, Yang Wenbin/Xinhua)

Feier des Chinesischen Neujahrs im Miao-Dorf in Guizhou

Am vergangenen Sonntag, dem achten Tag des neuen Jahrs des Hasen, kommen die Menschen der ethnischen Gruppe der Miao im Dorf Zhongpai in der südwestchinesischen Provinz Guizhou zusammen, um an der jährlichen Veranstaltung „Tiaoyue“ (auf Deutsch: Tanzen im Mondlicht) teilzunehmen. Das Dorf befindet sich im Autonomen Bezirk Qiannan der Buyi und Miao.

Fotoausstellung auf Chinas Raumstation

Als Neujahrsgeschenk zum Frühlingsfest findet in der chinesischen Raumstation Tiangong, die sich auf einer Umlaufbahn in etwa 400 Kilometern Höhe über der Erde befindet, eine Sonderausstellung mit Fotos aus dem Weltraum statt. Die Shenzhou-15-Taikonauten Fei Junlong, Deng Qingming und Zhang Lu präsentierten 21 Fotos der chinesischen Raumstation im Orbit, die von der Erde aus aufgenommen wurden und verschiedene schöne Momente und einzigartige Blickwinkel zeigen.

Technik

China plant für 2023 den Start von mehr als 200 Raumfahrzeugen

Die China Aerospace Science and Technology Corporation (CASC) plant einem am Mittwoch veröffentlichten Bericht des Unternehmens zufolge, für das Jahr 2023 den Start von mehr als 200 Raumfahrzeugen bei über 60 Weltraummissionen.

2022: Chinas bemannte Tauchboote absolvieren 175 Tauchgänge

Die Tauchmaschine Shenhai Yongshi (Deep Sea Warrior). (Foto von VCG) Shenhai Yongshi (Deep Sea Warrior) und Fendouzhe (Striver) - zwei eigenentwickelte Tauchboote - haben im Jahr 2022 insgesamt 175 bemannte Tauchgänge absolviert.

China testet erfolgreich Ultra-Hochgeschwindigkeits-Magnetschwebebahnen, die „am Boden fliegen“

Medienberichten vom Sonntag zufolge hat China planmäßig erfolgreich einen Test mit einem hochmodernen Transportsystems durchgeführt, bei dem eine Ultra-Hochgeschwindigkeits-Magnetschwebebahn auf einem Fahrweg mit Niedrigvakuum-Technik fährt. Dank des Einsatzes eines Supernavigationsfahrzeugs konnten drei Navigationstests gemäß den Testverfahren erfolgreich durchgeführt werden.

Videos

mehr

Interviews

mehr

Die Geschichte der KP Chinas bedeutungsvoll für die Weltgeschichte

Wolfram Adolphi ist ein bekannter China-Experte in Deutschland. Die Geschichte der Kommunisten Partei Chinas bezeichnet er als einen wichtigen Bestandteil der Weltgeschichte, auch, weil die Partei seit ihrer Gründung vor einem Jahrhundert augenfällige Erfolge erzielt habe.

Meistgelesene Artikel

Chinesische Geschichten

mehr

Unterhaltung

Ländlicher Filmvorführer eines Openair-Kinos in Tibet

Lodro lebt im Kreis Damxung in Lhasa und ist ein ländlicher Filmvorführer in gemeinnützigen Openair-Kinos. Seit 1985 ist er in fast zweihundert Dörfer im Grasland von Nordtibet gereist.

Archiv

mehr