27-01-2022
China begrüßt Unterstützung von Präsident Putin für die Olympischen Winterspiele in Beijing

Eröffnungsfeier

China begrüßt Unterstützung von Präsident Putin für die Olympischen Winterspiele in Beijing

China würdigt die positive Unterstützung des russischen Präsidenten Wladimir Putins für die Olympischen Winterspiele in Beijing sehr. Dies sagte der Sprecher des chinesischen Außenministeriums, Zhao Lijian, am Mittwoch vor der Presse in Beijing.

Internationale Logistikkanäle

Güterzugverkehr profitiert von schneller Zollabfertigung

Ein China-Güterzug mit 100 TEU an Waren verließ am Mittwoch das multimodale Transportzentrum in Qingdao, Provinz Shandong, in Richtung Taschkent, der Hauptstadt Usbekistans.

Handelsministerium

China will ausländische Direktinvestitionen fördern

Die chinesische Regierung will den Industriekatalog zur Förderung ausländischer Investitionen erweitern und die vorteilhafte Boden- und Steuerpolitik weiter ausbauen, um den Fluss ausländischen Kapitals in Bereiche wie fortschrittliche Produktion, moderne Dienstleistungen, Hochtechnologie und digitale Wirtschaft sowie in die zentralen und westlichen Regionen des Landes zu lenken.

Energie

China entdeckt 100 Millionen Tonnen Öl- und Gasreserven im Tarim-Becken

Chinas größte Ölraffinerie Sinopec hat ein neues Öl- und Gasreservoir mit etwa 100 Millionen Tonnen Reserven im Tarim-Becken im Nordwestchinesischen Uigurischen Autonomen Gebiet Xinjiang entdeckt.

„Global 500“-Liste

WeChat ist die weltweit stärkste und TikTok die am schnellsten wachsende Marke

Die britische Beratungsfirma Brand Finance veröffentlichte am Mittwoch ihren diesjährigen „Global 500“-Bericht mit den 500 wertvollsten Marken weltweit. Die in China omnipräsente App WeChat wurde dabei zur stärksten Marke gekürt, während Douyin als weltweit am schnellsten wachsende Marke ausgezeichnet wurde.

这里是新疆

Politik

China besorgt über „Rückzug“ von US-Diplomaten aus China

Außenministeriumssprecher Zhao Lijian hat Chinas ernste Besorgnis und Unzufriedenheit über die Überlegungen der USA zum Ausdruck gebracht, seine Diplomaten abzuziehen, um sie nicht Chinas COVID-19-Kontrollmaßnahmen zu unterwerfen. Zhao betonte vor der Presse in Beijing weiter, dass Chinas Maßnahmen zur Pandemiebekämpfung im Einklang mit dem Wiener Übereinkommen über diplomatische Beziehungen und dem Wiener Übereinkommen über konsularische Beziehungen stehen.

China: NATO soll mehr für Aufrechterhaltung von Sicherheit und Stabilität tun

Die NATO sollte als größtes Militärbündnis der Welt ihre überholte Mentalität des Kalten Krieges und ihre ideologischen Vorurteile ablegen und mehr zur Aufrechterhaltung von Sicherheit und Stabilität beitragen. Dies sagte sagte der Sprecher des chinesischen Außenministeriums, Zhao Lijian, am Mittwoch in Beijing zur jüngsten Äußerung der stellvertretenden US-Außenministerin Wendy Sherman zur NATO-Erweiterung.

China schickt 33 Tonnen Hilfsgüter nach Tonga

China wird am Donnerstag zwei Militärflugzeuge mit rund 33 Tonnen Hilfsgütern in das von einer Katastrophe heimgesuchte Tonga entsenden. Wie das chinesische Außenministerium am Mittwoch weiter mitteilte, umfasst die Lieferung Trinkwasser, Lebensmittel, persönliche Schutzausrüstungen, Zelte, Klappbetten, Wasserreiniger und Funkgeräte.

Wirtschaft

Chinas Industriegewinne 2021 steigen

Die Gewinne der großen chinesischen Industrieunternehmen sind im Jahr 2021 gestiegen.

China stellt Entwurf zum Zirkulationssystem vor

Chinas Nationale Kommission für Entwicklung und Reform (NDRC) hat kürzlich den Entwurf für die Entwicklung des Zirkulationssystems des Landes während des 14. Fünfjahresplans 2021-2025 herausgegeben, um die Umsetzung seiner Entwicklungsstrategie der dualen Zirkulation sicherzustellen.

China will Energieverbrauchsintensität um 13,5 Prozent senken

Die chinesische Regierung will den Gesamtenergieverbrauch des Landes angemessen kontrollieren und den Energieverbrauch pro Einheit des Bruttoinlandsprodukts bis 2025 um 13,5 Prozent gegenüber dem Stand von 2020 senken, um eine solide Grundlage für das Erreichen der Kohlenstoffneutralität zu schaffen.

Gesellschaft

Athletendorf der Olympischen Winterspiele eröffnet

Das Athletendorf der Olympischen Winterspiele in Beijing wurde am heutigen Tag offiziell eröffnet. Als Freiwillige die Athleten und die sie begleitenden Offiziellen zum Olympischen Dorf führten, wurden sie von einem hochmodernen Gerät mit künstlicher Intelligenz begrüßt - dem so genannten „Smart Epidemic Prevention Officer“(SEPO).

Eisschnellläufer aus Hongkong bereitet sich auf Olympische Winterspiele vor

Als er erfuhr, dass er sich für die Olympischen Winterspiele in Beijing qualifiziert hatte, hatte der Eisschnellläufer Chu Ting-man aus der chinesischen Sonderverwaltungszone Hongkong gerade einen Wettkampf in den Niederlanden beendet. Vor kurzem erzählte Chu vor Reportern von diesem für ihn aufregenden Moment.

Verstärkte Pandemiekontrolle während der Reisesaison zum Frühlingsfest

Jedes Jahr ist der Verkehr in China rund um das traditionelle chinesische Neujahrsfest besonders dicht. In diesen Tagen beginnt allmählich die Reisesaison zum Frühlingsfest.

Kultur

Peoplecci präsentiert digitale Kalligrafie

Im Vorfeld des chinesischen Frühlingsfests 2022 präsentiert die People Cultural and Creative Industries (Peoplecci) am heutigen Donnerstag digitale kalligrafische Werke. Darunter das chinesische Zeichen „Fu“ (Glück) in verschiedenen Stilen von zwölf berühmten Kalligraphen Chinas.

Drei Generationen von Künstlern präsentierten sich bei der zweiten Probe der Frühlingsfest-Gala 2022

Die China Media Group (CMG) hat am Sonntag die zweite Probe für die Frühlingsfest-Gala 2022 abgehalten. Die Darbietung von Künstlern aus drei Generationen wurde vom Publikum mit großem Applaus bedacht.

Yunnan: Population der wilden asiatischen Elefanten wächst wieder

Mitarbeiter im Tal der wilden Elefanten in der südwestchinesischen Provinz Yunnan berichteten, dass sie kürzlich im Tal sechs asiatische Elefantenkälber nacheinander entdeckt hätten, was zeige, dass die Population des gefährdeten Tieres mit einer Zahl von nur etwa 300 in China stetig wächst.

Technik

Smarter Bahnhof in Nanjing spart 7.000 Tonnen Kohlenstoffemissionen

Das Projekt um den Südbahnhof von Nanjing in der Provinz Jiangsu, das 2019 begann, wurde final abgeschlossen und hat bis 2021 mehr als 7.000 Tonnen Kohlenstoffemissionen einsparen können.

China testet neues Hyperschalltriebwerk

Chinas Weltraumforscher haben eine neue Hyperschallrakete getestet. Damit rücken Hyperschallflugzeuge und Fliegen im Weltraum näher in den Bereich des Möglichen.

Asiens größtes Rechenzentrum für künstliche Intelligenz in Shanghai eröffnet

Eines der größten asiatischen Rechenzentren für künstliche Intelligenz (KI) wurde in der Freihandelszone Lin-gang in Shanghai offiziell in Betrieb genommen.

Videos

mehr

Tales of Cities

Xining: Perle auf dem Dach der Welt

Xining, die Hauptstadt der nordwestchinesischen Provinz Qinghai, hat dank jahrelanger Bemühungen eine Verbesserung der ökologischen Umwelt und des öffentlichen Wohlergehens erlebt und ist damit eine der zehn glücklichsten Städte des Landes.Gegenwärtig leben Bewohner mehrerer ethnischer Gruppen in der größten Stadt des Qinghai-Tibetischen Plateau harmonisch zusammen.

Interviews

mehr

Die Geschichte der KP Chinas bedeutungsvoll für die Weltgeschichte

Wolfram Adolphi ist ein bekannter China-Experte in Deutschland. Die Geschichte der Kommunisten Partei Chinas bezeichnet er als einen wichtigen Bestandteil der Weltgeschichte, auch, weil die Partei seit ihrer Gründung vor einem Jahrhundert augenfällige Erfolge erzielt habe.

Meistgelesene Artikel

Chinesische Geschichten

mehr

Vorbildlicher Arbeiter

„Ich will ein guter Lokführer sein“

Der 58-jährige Du Haikuan ist ein Lokführer bei der Tochtergesellschaft Huhhot von China Railway (CR). Bereits seit 1985 ist Du als Lokführer tätig. In den vergangenen 36 Jahren hat er es geschafft, dass alle Züge immer pünktlich ankamen und keine Beschwerden gegen seinen Service erhoben wurden.

Archiv

mehr