人民网首页

Die „Nachtökonomie“ von Hangzhou wird auf einen Kilometer langer Straße sichtbar

Im Frühsommer hat die Hitze Hangzhou noch nicht ganz im Griff. Während sich der Himmel verdunkelt, spaziere ichdie Wulinstraße in Hangzhou entlang, die über weniger als einen Kilometer von Ständen gesäumt wird. Die Standbesitzer werben eifrig um Geschäfte und verkaufen Fächer und andere Gegenstände an Besucher. Das köstliche „Nachtleben“ von Hangzhou hat begonnen.

Das neue Porzellan aus der „Porzellanstadt“

Am 26. Mai wird die Atmosphäre in Taoxichuan in der Stadt Jingdezhen in der Provinz Jiangxi allmählich lebendig, als sich der Kunsthandwerksbasar mit Menschen füllt. An mehr als 400 Ständen wurde eine Vielzahl von Porzellantassen, Porzellanschmuck und Porzellanornamenten angeboten. Die Standbesitzer empfahlen den Besuchern mit Begeisterung originelle Porzellanprodukte, und die Besucher schlenderten umher und wählten ihre Lieblingsstücke aus.

Ausländische Unternehmen setzen auf Möglichkeiten in Xinjiang

„Xinjiang bietet viele Möglichkeiten. Sie warten nur darauf, von den richtigen Investoren entdeckt zu werden.“ Das sagt Hendrik Sybrand Alblas, Betriebsleiter des niederländischen Unternehmens Alblas Transport (Xinjiang) Co., Ltd.…

Florierende Entwicklung der Lachsindustrie in Xinjiang

Aus dem Kreis Kalasu in der kasachischen autonomen Präfektur Ili im westchinesischen Uigurischen Autonomen Gebiet Xinjiang wurden in den letzten zehn Jahren mehrere tausende Tonnen Lachs in alle Teile des Landes und der Welt exportiert.…

Wie wird eine Stahlplatte zu einem Auto?

Wie wird aus einem Stück Stahl ein Auto? Diese Frage beantwortet die BYD Super Factory in Zhengzhou in der Provinz Henan. Begleiten Sie das Journalistenteam von People's Daily Online in die Fabrik und entdecken Sie mit ihm gemeinsam, wie Autos hergestellt werden.…

Die faszinierende Liuxing-Straße in der Stadt Yining in Xinjiang

Die Liuxing-Straße (deutsch: Sechs-Sterne-Straße) befindet sich in der Stadt Yining in der kasachischen autonomen Präfektur Ili im westchinesischen Uigurischen Autonomen Gebiet Xinjiang und ist nach ihre sechseckförmgen Fußgängerzone benannt.…

Chinas leistungsfähige „Karawane“ auf Schienen

In den letzten Jahren wurden immer mehr NEVs aus Hubei mit dem China-Europa-Güterzug (Wuhan) exportiert. Der Preis für den Transport per Zug beträgt ein Fünftel des Preises für Luftfracht und das Servicenetz deckt ganz Eurasien ab.…

In 30 Sekunden die Herstellung von Stahl erleben

Ein 30-minütiger Schmelzvorgang, eine Herstellungskapazität von 1.200 Tonnen Stahlcoil innerhalb einer Stunde, mehr als 130 Herstellungstechniken für grünen Stahl, keine Abwassereinleitung und vollständige Verwertung von Stahlschlacke.…

Chongqing im Abendlicht. Foto: Jiang Jihang/CapitaLand

Chongqing: Ausländische Touristen „heiß“ auf die Stadt

Da Chongqings internationale Popularität weiter zunimmt, besuchen immer mehr ausländische Touristen diese schöne Bergstadt.…

Am Yuehe-Fluss in Jiaxing spazieren und Köstlichkeiten beim Drachenbootfest in Südchina entdecken

Das Drachenbootfest rückt näher. Viele Touristen flanieren durch die alten Straßen am Yuehe-Fluss in Jiaxing in der Provinz Zhejiang. Die alten Häuser mit ihren weißen Wänden und schwarzen Kacheln, die glitzernde Oberfläche des Flusses und die grünen Bäume am Ufer bilden ein schönes Bild.…

Der gut besuchte Nachtmarkt der kreativen Künste im Kulturbezirk Taoxichuan in Jingdezhen in der Provinz Jiangxi am Abend des 26. Mai. (Foto: Shi Yu/ People’s Daily Online)

Jingdezhen: Porzellanstadt voller Vitalität

Am Abend des 26. Mai ist der Nachtmarkt der kreativen Künste im Kulturbezirk Taoxichuan in Jingdezhen in der Provinz Jiangxi gut besucht: Mehr als 400 Stände sind in Form eines langen Drachen aufgebaut. Die kreativen Keramikarbeiten locken zahlreiche Besucher zum Verweilen und Einkaufen an.…

Foto: Zhang Yongtao/People‘s Daily Online

Die „Nachtökonomie“ von Hangzhou wird auf einen Kilometer langer Straße sichtbar

Im Frühsommer hat die Hitze Hangzhou noch nicht ganz im Griff. Während sich der Himmel verdunkelt, spaziere ichdie Wulinstraße in Hangzhou entlang, die über weniger als einen Kilometer von Ständen gesäumt wird. Die Standbesitzer werben eifrig um Geschäfte und verkaufen Fächer und andere Gegenstände an Besucher. Das köstliche „Nachtleben“ von Hangzhou hat begonnen.…