08-02-2021
german 08-02-2021
Politik Technik Archiv
Wirtschaft Videos Chinesische Geschichten
Kultur Bilder
Gesellschaft Interviews
Startseite>>Original

Anstieg des Güterzugverkehrs zwischen China und Europa im Januar

(German.people.cn)

Montag, 08. Februar 2021

  

Die Anzahl der Güterzüge zwischen China und Europa stieg im Januar um 66 Prozent auf 1.165 Fahrten im Vergleich zum Vorjahr, wie Daten der China State Railway Group Co., Ltd. zeigten.

Dies war der neunte Monat in Folge, in dem nach Angaben des Unternehmens mehr als 1.000 Güterzugfahrten zwischen China und Europa durchgeführt wurden.

Die Güterzüge beförderten im vergangenen Monat 109.000 Warencontainer mit jeweils einer Länge von sechs Metern, was einem Anstieg von 73 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum entspricht.

Die Güterzüge spielen eine entscheidende Rolle bei der Stabilisierung der internationalen Lieferkette, der Förderung des chinesisch-europäischen Handels sowie der weltweiten Bekämpfung der COVID-19-Pandemie.

Seit dem Ausbruch der Pandemie würden rund 9,97 Millionen Gegenstände zur Epidemie Bekämpfung mit einem Gewicht von 80.000 Tonnen per Zug in europäische Länder wie Deutschland, Polen und Belgien verschickt, so das Unternehmen.

Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter!

German.people.cn, die etwas andere China-Seite.

Videos

mehr

Dokumentarfilmreihe

China Armutsbekämpfung

People's Daily hat heute die dreiteilige Dokumentarfilmreihe „Chinas Armutsbekämpfung“ veröffentlicht. Die Dreharbeiten dauerten drei Jahre. Das Team legte 46.845 Kilometer zurück, sammelte dabei 1326 Geschichten über die Armutsbekämpfung und schloss schließlich 21 Fälle zur Armutsbekämpfung in 11 Provinzen ein. Die Reihe gliedert sich in drei Teile mit den Titeln „Weg der Armutsbekämpfung“, „Armutsbekämpfungsweisheit“ und „Ehrgeiz erleuchtet die Zukunft“.

Interviews

mehr

Botschafter a.D Shi Mingde: Rückwärtsentwicklung der Beziehungen zwischen China und Europa ist keine Lösung

Der 66-jährige Shi Mingde war 47 Jahre Diplomat - 28 Jahre davon in Deutschland. Von 2012 bis 2019 war er Botschafter der VR China in der Bundesrepublik Deutschland und konnte die rasante Entwicklung der bilateralen Beziehungen miterleben und mitgestalten.

Chinesische Geschichten

mehr

Freiwillige

UN ehrt junge Chinesin im Kampf gegen das Coronavirus

In dieser COVID-19-Krise gibt es auch zahlreiche junge Menschen, die das starke Bedürfnis haben, helfen zu wollen. Mit ihren guten Taten kämpfen sie gegen die Pandemie und erwecken neue Hoffnung in der Gesellschaft. Einige dieser jungen Helden wurden nun offiziell von der UN geehrt. Unter ihnen ist auch die Chinesin Liu Xian.

Archiv

mehr