人民网首页

Xi Jinping nimmt an COP15-Gipfel teil

China spielt Schlüsselrolle beim Schutz der Biodiversität

China spielt mit seiner langen Geschichte des Naturschutzes nach Ansicht eines US-Experten eine Schlüsselrolle bei der Bewältigung der weltweiten Krise der biologischen Vielfalt. Diese sei ebenso besorgniserregend wie der Klimawandel.…

Xining: Perle auf dem Dach der Welt

Xining, die Hauptstadt der nordwestchinesischen Provinz Qinghai, hat dank jahrelanger Bemühungen eine Verbesserung der ökologischen Umwelt und des öffentlichen Wohlergehens erlebt und ist damit eine der zehn glücklichsten Städte des Landes. Gegenwärtig leben Bewohner mehrerer ethnischer Gruppen in der größten Stadt des Qinghai-Tibetischen Plateau harmonisch zusammen.…

Mehrere Provinzen in China starten Auffrischungsimpfungen

Mit Hinblick auf die Olympischen Winterspiele, die im Februar in Beijing beginnen werden, starten mehr und mehr Provinzen in ganz China mit Auffrischungsimpfungskampagnen für besonders gefährdete Personengruppen. Die bisherigen Studienergebnisse, zum Beispiel von Sinovac, legen nahe, dass sich die Schutzwirkung dadurch deutlich erhöhen lässt.…

China und Deutschland sollten beim Schutz der Biodiversität voneinander lernen

Die 15. Tagung der Konferenz der Vertragsparteien des Übereinkommens über die biologische Vielfalt (COP15) ist am Montag in der südchinesischen Stadt Kunming eröffnet worden. Im Bereich der biologischen Vielfalt ist der 1990 gegründete Müritz-Nationalpark ein hervorragendes Vorbild für die ganze Welt. Der Park befindet sich im Süden Mecklenburg-Vorpommerns und ist der größte terrestrische Nationalpark Deutschlands. Die zum UNESCO-Weltnaturerbe zählenden Buchenwälder des Parks sind seit dem 18. Jahrhundert erhalten, während die nahezu intakten Moorwälder und die mehr als 100 großen Seen neben einer Vielzahl seltener Tiere auch Hunderte von Pflanzenarten beherbergen. Der Leiter des Nationalparkamtes, Ulrich Meßner, erklärt:…