23-09-2022
german 23-09-2022
Politik Technik Archiv
Wirtschaft Videos Chinesische Geschichten
Kultur Bilder
Gesellschaft Interviews
Startseite>>Gesellschaft

Das China-ASEAN-Rechenzentrum für Künstliche Intelligenz wird in Nanning, Guangxi, vorgestellt

(German.people.cn)

Freitag, 23. September 2022

  

Kürzlich veranstaltete das Pressebüro der Regierung der Autonomen Region Guangxi der Zhuang eine Pressekonferenz zur 3. China (Guangxi) – ASEAN Konferenz für Künstliche Intelligenz.


Die Pressekonferenz. Foto von Wang Gongxiao, People’s Daily Online

Während der Pressekonferenz wurde bekanntgegeben, dass das von der Stadt Nanning finanzierte und gebaute China-ASEAN-Rechenzentrum für Künstliche Intelligenz auf der 3. China (Guangxi)-ASEAN Konferenz für Künstliche Intelligenz am 23. September vorgestellt werden soll.

Das China-ASEAN-Rechenzentrum für Künstliche Intelligenz nutzt Chinas komplett unabhängige und kontrollierbare Shengteng-Technologie für künstliche Intelligenz (KI), um eine inländische Basis für KI zu schaffen, die umfassende Computerdienste für u.a. Regierungsbehörden, Unternehmen und Institutionen sowie wissenschaftliche Forschungseinrichtungen anbietet. Gleichzeitig wird damit eine Plattform für Anwendungsinnovationen, Branchenkonvergenz und -entwicklung, wissenschaftliche und technologische Innovation und Talentausbildung geschaffen, die die Entwicklung der KI-Industrie in der Region und im ASEAN-Raum fördert.

Das Projekt „Rechenzentrum“ ist im Zhenbang Industrial Park im Wuxiang New District in der Stadt Nanning angesiedelt. Es soll in zwei Phasen gebaut werden. In der ersten Phase sollen ein 40P-KI-Trainingssystem und ein 1,4P-KI-Inferenzsystem entstehen, während zwischenzeitlich ein China-ASEAN-Zentrum für die Adaption Künstlicher Intelligenz geschaffen wird.

Als Schlüsselprojekt des China-ASEAN-Informationshafens wird mit dem China-ASEAN-Rechenzentrum für Künstliche Intelligenz eine neue Infrastruktur in Guangxi aufgebaut, von der Südwest-, Zentral- und Südchina sowie der ASEAN-Raum profitieren sollen. In technologischen Schlüsselbereichen wie Rechenleistung, Algorithmen und Daten werden gemeinsame Innovationen gestärkt und der Schwerpunkt auf integrierte Anwendungen gelegt, was den Austausch und die Zusammenarbeit zwischen China und den ASEAN-Ländern und -Regionen im Bereich der digitalen Wirtschaft fördern wird.

Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter!

German.people.cn, die etwas andere China-Seite.

Videos

mehr

Interviews

mehr

Die Geschichte der KP Chinas bedeutungsvoll für die Weltgeschichte

Wolfram Adolphi ist ein bekannter China-Experte in Deutschland. Die Geschichte der Kommunisten Partei Chinas bezeichnet er als einen wichtigen Bestandteil der Weltgeschichte, auch, weil die Partei seit ihrer Gründung vor einem Jahrhundert augenfällige Erfolge erzielt habe.

Chinesische Geschichten

mehr

Unterhaltung

Ländlicher Filmvorführer eines Openair-Kinos in Tibet

Lodro lebt im Kreis Damxung in Lhasa und ist ein ländlicher Filmvorführer in gemeinnützigen Openair-Kinos. Seit 1985 ist er in fast zweihundert Dörfer im Grasland von Nordtibet gereist.

Archiv

mehr