10-01-2022
german 10-01-2022
Politik Technik Archiv
Wirtschaft Videos Chinesische Geschichten
Kultur Bilder
Gesellschaft Interviews
Startseite>>Politik

China will Malediven bei COVID-19-Bekämfpung weiterhin unterstützen

(CRI)

Montag, 10. Januar 2022

  

China will die Malediven beim Kampf gegen COVID-19 weiterhin unterstützen.

Der chinesische Staatskommissar und Außenminister, Wang Yi, übermittelte bei dem Empfang des maledivischen Präsidenten Ibrahim Mohamed Solih in der maledivischen Hauptstadt Malé am Samstag die herzlichen Grüße des chinesischen Staatspräsidenten Xi Jinping und sagte, China würdige die unbeirrte Unterstützung der Malediven für die Bemühungen Chinas um den Schutz seiner eigenen Kerninteressen.

China und die Malediven feierten in diesem Jahr das 50-jährige Jubiläum der Aufnahme der diplomatischen Beziehungen, so Wang weiter. Trotz der Änderungen in der Welt in den vergangenen 50 Jahren hätten sich die bilateralen Beziehungen stabil entwickelt. Die reifen Beziehungen zwischen beiden Ländern hätten auch Beiträge zur Wahrung des Friedens und der Stabilität in der Region geleistet. China unterstütze die Malediven nach wie vor dabei, ihre Souveränität und territoriale Integrität zu schützen. Die Malediven könnten einen Entwicklungsweg gehen, der ihren eigenen Gegebenheiten entspreche sowie eine unabhängige und selbständige Außenpolitik betreiben.

COVID-19 sei der gemeinsame Feind der ganzen Menschheit. Gemäß der Idee einer menschlichen Gesundheitsgemeinschaft sollten China und die Malediven sich zur Bekämpfung der COVID-19-Pandemie zusammenschließen und das neuartige Coronavirus gemeinsam besiegen, erklärte der chinesische Außenminister.

Wang Yi traf am selben Tag außerdem seinen maledivischen Amtskollegen Abdulla Shahid.

Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter!

German.people.cn, die etwas andere China-Seite.

Videos

mehr

Tales of Cities

Xining: Perle auf dem Dach der Welt

Xining, die Hauptstadt der nordwestchinesischen Provinz Qinghai, hat dank jahrelanger Bemühungen eine Verbesserung der ökologischen Umwelt und des öffentlichen Wohlergehens erlebt und ist damit eine der zehn glücklichsten Städte des Landes.Gegenwärtig leben Bewohner mehrerer ethnischer Gruppen in der größten Stadt des Qinghai-Tibetischen Plateau harmonisch zusammen.

Interviews

mehr

Die Geschichte der KP Chinas bedeutungsvoll für die Weltgeschichte

Wolfram Adolphi ist ein bekannter China-Experte in Deutschland. Die Geschichte der Kommunisten Partei Chinas bezeichnet er als einen wichtigen Bestandteil der Weltgeschichte, auch, weil die Partei seit ihrer Gründung vor einem Jahrhundert augenfällige Erfolge erzielt habe.

Chinesische Geschichten

mehr

Vorbildlicher Arbeiter

„Ich will ein guter Lokführer sein“

Der 58-jährige Du Haikuan ist ein Lokführer bei der Tochtergesellschaft Huhhot von China Railway (CR). Bereits seit 1985 ist Du als Lokführer tätig. In den vergangenen 36 Jahren hat er es geschafft, dass alle Züge immer pünktlich ankamen und keine Beschwerden gegen seinen Service erhoben wurden.

Archiv

mehr