×
×
        Über uns
WAP/PAD
Startseite>>Politik und Wirtschaft

China und USA führen hochrangige Handelsgespräche

(German.people.cn)
Freitag, 04. Januar 2019
Folgen Sie uns auf
Schriftgröße

China und die Vereinigten Staaten werden am 7. und 8. Januar in Beijing auf stellvertretender Ministerebene zusammenkommen, um Handelsgespräche zu führen. Dies gab das chinesische Handelsministerium am Freitag bekannt.

Eine US-Delegation, angeführt vom stellvertretenden US-Handelsbeauftragten Jeffrey D. Gerrish, wird am kommenden Montag und Dienstag nach Beijing reisen, um mit chinesischen Regierungsbeamten über aktuelle Handelsfragen zu verhandeln, so das Handelsministerium.

Die beiden Seiten werden konstruktiv über die Umsetzung des wichtigen Konsenses zwischen dem chinesischen Präsidenten Xi Jinping und seinem US-amerikanischen Amtskollegen Donald Trump diskutieren, der am Rande des G20-Gipfels am 1. Dezember in Buenos Aires erreicht wurde.

Die beiden Staats- und Regierungschefs hatten vereinbart, die Handelsverhandlungen fortzusetzen, die Einführung neuer Zusatzzölle einzustellen und sich zu einem geeigneten Zeitpunkt gegenseitig zu besuchen. Seitdem sind bereits mehrere Gespräche über Handelsfragen geführt worden.

Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter !
German.people.cn, die etwas andere China-Seite.
Copyright by People's Daily Online. All Rights Reserved.