×
×
        Über uns
WAP/PAD
Startseite>>Politik und Wirtschaft

Kim Kardashian sieht Möglichkeiten in China

(German.people.cn)
Freitag, 07. Dezember 2018
Folgen Sie uns auf
Schriftgröße

Der amerikanische Reality-TV-Star Kim Kardashian West sagte am Donnerstag, dass sie sich sehr für die chinesische Kultur interessiere und hoffe, in naher Zukunft Chancen auf dem chinesischen Markt ausloten zu können.

In einem Interview mit Xinhua betonte Kardashian ihr Interesse für den chinesischen Markt und äußerte die Hoffnung, in Zukunft mehr Zusammenarbeit mit chinesischen Kosmetikhändlern etablieren zu können.

Kardashian hat kürzlich ihren neuesten Kosmetik-Pop-Up-Store auf der South Coast Plaza im kalifornischen Costa Mesa eröffnet. Die Unternehmerin sagte, sie hoffe, bald bauch einen Pop-Up-Store in China eröffnen zu können. „China hat das beste Make-up, und ich würde gerne mehr davon erkunden“, so Kardashian.

Sie habe sich schon in jungen Jahren für Make-Up interessiert und immer davon geträumt, ihr eigenes Kosmetik- und Parfümunternehmen zu haben.

Kardashian, die China bereits vor einigen Jahren einmal besucht hatte, sagte, sie habe großes Interesse an der chinesischen Kultur und daher ihre Fernsehsendung gebeten, während des nächsten Urlaubs einige Zeit in China verbringen zu können.

Zudem gab die US-Amerikanerin bekannt, dass sie bereits ein Konto bei Weibo - Chinas Social Media-Plattform - habe, um mit dem chinesischen Publikum zu interagieren. Sie habe auch ein Konto im "Little Red Book", einer chinesischen Einkaufs-App für ausländische Produkte.

„Es ist spannend, mit chinesischen Fans online zu interagieren“, so Kardashian.

Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter !
German.people.cn, die etwas andere China-Seite.
Copyright by People's Daily Online. All Rights Reserved.