×
×
        Über uns
WAP/PAD
Startseite>>Politik und Wirtschaft

Botschafter: Lis Besuch kann gegenseitiges Vertrauen fördern

(CRI)
Montag, 09. Juli 2018
Folgen Sie uns auf
Schriftgröße

Der Deutschland-Besuch des chinesischen Ministerpräsident Li Keqiang dient dazu, mehr gegenseitiges Vertrauen zu schaffen. Dies sagte der chinesische Botschafter in Deutschland Shi Mingde in einem Interview mit der Nachrichtenagentur Xinhua.

Shi hält drei Aspekte für wichtig, um die chinesisch-deutsche Zusammenarbeit zu konsolidieren: Ausbau der reziproken Öffnung, vermehrte Zusammenarbeit bei Innovationen sowie Erschließung neuer Kooperationsmöglichkeiten.

Shi erklärte weiter, Chinas Investitionen in Deutschland seien lediglich ein Zehntel des Investitionsvolumens Deutschlands in China. Die chinesischen Investitionen in Deutschland seien keine Bedrohung, so der Botschafter.

Zur Zusammenarbeit zwischen China und den mittel- und osteuropäischen Ländern sagte Shi, die Kooperation werde Europa auf keinen Fall spalten.

Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter !
German.people.cn, die etwas andere China-Seite.
Copyright by People's Daily Online. All Rights Reserved.