×
×
        Über uns
WAP/PAD
Startseite>>Politik und Wirtschaft

Wang Yi führt Gespräch mit iranischem Außenminister

(CRI)
Montag, 14. Mai 2018
Folgen Sie uns auf
Schriftgröße

Der chinesische Außenminister Wang Yi hat am Sonntag in Beijing ein Gespräch mit seinem iranischen Amtskollegen, Mohammad Dschawad Sarif, geführt.

Wang erklärte, das Atomabkommen mit dem Iran sei ein multilateraler Erfolg, der schwer zu erzielen sei. Es diene der Einhaltung des internationalen Atomwaffensperrvertrags sowie dem Erhalt von Frieden und Stabilität im Nahen Osten. China wolle sich mit den Beteiligten, darunter auch mit dem Iran, austauschen und koordinieren sowie sich mit einer objektiven, fairen und verantwortlichen Haltung um die Weiterführung des Abkommens bemühen.

Sarif sagte, der Iran wolle die Verbindung mit allen das Abkommen unterstützenden Seiten aufrechterhalten. Der Iran sei der Ansicht, eine stetige, umfassende und effektive Umsetzung des Atomabkommens sei die gemeinsame Verantwortung und Pflicht aller Seiten.

Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter !
German.people.cn, die etwas andere China-Seite.
Copyright by People's Daily Online. All Rights Reserved.