×
×
        Über uns
WAP/PAD
Startseite>>Kultur und Gesellschaft

Nachrichten-Aggregator soll die Entsendung vulgärer Nachrichten einstellen

(German.people.cn)
Dienstag, 17. April 2018
Folgen Sie uns auf
Schriftgröße

Toutiao, eine beliebte Smartphone-Applikation für Nachrichten wurde dafür kritisiert, vulgäre und anderer unpassende Informationen an Nutzer weiterzuleiten. Durch einen Erlass der Staatlichen Verwaltung für Radio und Fernsehen vom 09. April schloss das Unternehmen die anstößige Sub-App und ihren öffentlichen Wechat-Account. Etwas später entzog das Unternehmen die App auch aus den Apple Stores und anderen Smartphone-App-Läden, um in einer Zeitspanne von drei Wochen Änderungen an der App vornehmen zu können. Im April, am vergangenen Mittwoch, veröffentlichte der CEO des Unternehmens Zhang Yiming ein Entschuldigungsschreiben. Kommentare von Thepaper.cn:

Toutiao muss eine der beliebtesten Smartphone-Apps sein, aber es ist keine Nachrichtenagentur. Es arbeitet daran, Nachrichten und Updates anderer Webseiten zu erhalten und entsendet ausgewählte Abschnitte dieser gesammelten Daten an seine Nutzer.

Im Jahr 2016 zeigten Statistiken, dass Toutiao um die 600 Millionen Nutzer hatte, von denen 140 Millionen aktive Nutzer waren. Laut eines Berichtes von Questmobile, einem Internetdaten-Unternehmen, verbrachte jeder der aktiven Nutzer von Toutiao im Jahr 2017 täglich durchschnittlich 73,45 Minuten mit der Nutzung der App.

Toutiao verwendete für die Entscheidung darüber welche Nachrichten an welche Nutzer versendet werden sollen gemäß ihrer Präferenzen Algorithmen.

Im Januar sprachen die Behörden zur Regulierung des Internets mit den Führungskräften des Unternehmens und in Folge dessen stellte das Unternehmen 2000 Lektoren ein, um die Inhalte ihrer App durchzugehen.

Dennoch bewies sich letztere Maßnahme als uneffektiv und die Beschwerden, dass Toutiao vulgäre und unpassende Nachrichten verbreite, blieben weiterhin bestehen. Hinsichtlich der großen Nutzergemeinschaft Toutiaos, wäre der Schaden immens, sollte das Unternehmen keine Änderungen erzielen können.

Seitdem Toutiao seine App aus den Online-Läden genommen hat sind sechs Tage vergangen und zwei Wochen stehen noch aus. Dies ist eine entscheidende Gelegenheit für Toutiao, sich zu verbessern. 

Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter !
German.people.cn, die etwas andere China-Seite.
Copyright by People's Daily Online. All Rights Reserved.