×
×
        Über uns
WAP/PAD
Startseite>>Wissenschaft und Technik

China ist 2016 Spitzenreiter bei weltweiten Patentanmeldungen

(German.people.cn)
Donnerstag, 07. Dezember 2017
Folgen Sie uns auf
Schriftgröße

98 Prozent des Gesamtwachstums weltweiter Patentanmeldungen entfielen im vergangenen Jahr auf China und machen das Land damit zum Vorreiter bei globalen Innovationen.

Die jährlichen World Intellectual Property Indicators zeigten, dass globale Innovatoren im letzten Jahr insgesamt 3,1 Millionen Patentanmeldungen eingereicht haben, was einem Anstieg von 8,3 Prozent im siebten Jahr in Folge entspricht.

Die Zahl der von chinesischen Innovatoren angemeldeten Patente war höher als die Summe der Patentämter in den USA, Japan, Südkorea und Europa zusammen.

„China gehört in zunehmendem Maße zu den Vorreitern bei globaler Innovation und Markenbildung“, sagte Francis Gurry, Generaldirektor der Weltorganisation für geistiges Eigentum (WIPO).

Nach Angaben von Gurry bestätigen die jüngsten Zahlen, die einen Anstieg der Nachfrage nach Rechten an geistigem Eigentum verzeichnen, einen jahrzehntelangen Trend, bei dem sich die Entwicklungen in China verstärkt auf die weltweiten Zahlen auswirken.

In China erhielt das Staatliche Amt für geistiges Eigentum im Jahr 2016 die höchste Anzahl von Patentanmeldungen, die sich auf ein Rekordhoch von 1,3 Millionen belief. Der Anteil Asiens an allen weltweit eingereichten Patentanmeldungen hat sich von 49,7 Prozent im Jahr 2006 auf 64,6 Prozent 2016 erhöht, was hauptsächlich auf den starken Anstieg der Anmeldungen China zurückzuführen ist.

Gurry glaubt, dass die riesige Bevölkerung und der Markt in China sowie Verbesserungen im System zum Schutz des geistigen Eigentums dem Land geholfen haben, innovativ zu sein.

Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter !
German.people.cn, die etwas andere China-Seite.
Copyright by People's Daily Online. All Rights Reserved.