×
×
        Über uns
WAP/PAD
Startseite>>Wissenschaft und Technik

„Langer Marsch“-Trägerraketen haben 60 kommerzielle Starts absolviert

(German.people.cn)
Mittwoch, 06. Dezember 2017
Folgen Sie uns auf
Schriftgröße

Laut dem 5. China Space Forum, das derzeit in Beijing stattfindet, haben die chinesischen Trägerraketen der Serie „Langer Marsch“ bereits zahlreiche Starts für Kunden im In- und Ausland durchgeführt.

Yu Qi, ein Beamter der Staatlichen Weltraumbehörde, sagte, dass China eine integrierte Lösung für Dienste zum Raketenstart und in die Umlaufbahn bringen, den Bau von Bodenstationen für Satelliten, Satellitenanwendungen, Projektfinanzierung, Versicherungen, Schulungen und Technologietransfers aufgebaut habe.

Die Produkte und Dienste des Landes würden einen hohen Ruf auf dem weltweiten Markt für Raumfahrt genießen, erklärte Yu.

Nach Angaben von Hu Zhongmin, Leiter der internationalen Abteilung der China Aerospace Science and Technology Corporation, werde Chinas kommerzieller Markt für Raumfahrt im Jahr 2020 voraussichtlich 800 Milliarden Yuan (121 Milliarden US-Dollar) erreichen.

Dank der „Belt and Road“-Initiative wird Chinas Raumfahrtindustrie tiefgehende internationale Kooperationen eingehen und einen Korridor für Informationen zur Raumfahrt einrichten.

China hat seine Satellitenkommunikationsdienste bereits auf 30 Länder und Regionen ausgeweitet, die im Wesentlichen alle Regionen entlang der maritimen Seidenstraße abdecken. Darüber hinaus verbessert das Land kontinuierlich die Leistungsfähigkeit seines Beidou-Satellitennavigationssystems und plant, im Jahr 2018 alle Länder der „Belt and Road“-Initiative abdecken zu können.

Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter !
German.people.cn, die etwas andere China-Seite.
Copyright by People's Daily Online. All Rights Reserved.