×
×
        Über uns
WAP/PAD
Startseite>>Kultur und Gesellschaft

Chinesische Verbraucher haben mehr Vertrauen in inländische Waren

(German.people.cn)
Mittwoch, 06. Dezember 2017
Folgen Sie uns auf
Schriftgröße

Mehr als 80 Prozent der Befragten lobten die Qualität der chinesischen Produkte und 84,1 Prozent glauben, dass die verarbeitende Industrie des Landes vielversprechende Aussichten hat.

Über die Umfrage, an der insgesamt 2.012 chinesische Verbrauchern teilnahmen, berichtete die China Youth Daily am 5. Dezember.

Chinesische Produkte würden ein Gleichgewicht zwischen Qualität und Erschwinglichkeit schaffen, sagte ein Student aus Beijing. Die Waren, einschließlich Textilien, Keramik und landwirtschaftliche Produkte hätten auch im Ausland einen guten Ruf.

Eine Studentin sagte, sie habe ihr ausländisches Smartphone durch das einer einheimischen Marke ersetzt. „Die Software, der Bildschirm, die Kamera und die anderen Funktionen sind genauso gut wie bei ausländischen Marken und dafür nicht so teuer“, so die Erklärung der Studentin zu den in China hergestellten Smartphones.

Außerdem ergab die Umfrage, dass Kleidung, gefolgt von alltäglichen Gebrauchsgegenständen, Schuhen und Hüten, Taschen und Koffern sowie anderen Produkten am wichtigsten sei.

Die verarbeitende Industrie in China habe schnelle Fortschritte erzielt, sagte Jia Jinjing, ein Experte des Chongyang Instituts für finanzwirtschaftliche Studien der Chinesischen Volksuniversität.

Vor zehn Jahren habe der Gesamtwert der verarbeitenden Industrie in China 60 Prozent am Gesamtanteil der USA ausgemacht; mittlerweile sind es 180 Prozent. Chinas Produktionswert sei höher als die Summe der USA und Japan zusammen, sagte Jjia.

Darüber hinaus habe die Industrie spürbare Erfolge in der Produktion von mittel- und hochklassigen Waren erzielt, darunter im Ingenieur- und Baubereich, ergänzte der Experte.

Nahezu 50 Prozent der Personen gaben in der Umfrage an, dass das niedrige Niveau der Kernwettbewerbsfähigkeit und des Schutzes von geistigem Eigentum die Globalisierung der in China hergestellten Waren eingeschränkt habe.

Die mangelnde Wettbewerbsfähigkeit der chinesischen Produkte auf dem weltweiten Markt sei auf die unzureichende Untersuchung der Zielkundschaft zurückzuführen, sagten einige der Befragten.

Einige Teilnehmer der Umfrage schlugen vor, dass chinesische Produkte mit einem besseren Sinn für Marken, Urheberrechte und kulturelle Bedeutungen entwickelt und produziert werden sollten.

Der Abstand zu bekannten internationalen Marken könne durch die Verbesserung der Qualität und des Designs, der Förderung der Bekanntheit einer Marke sowie der Verbesserung von Innovation verringert werden.

Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter !
German.people.cn, die etwas andere China-Seite.
Copyright by People's Daily Online. All Rights Reserved.