×
×
        Über uns
WAP/PAD
Startseite>>Politik und Wirtschaft

Vizepremier trifft japanische Delegation

(German.people.cn)
Dienstag, 05. Dezember 2017
Folgen Sie uns auf
Schriftgröße

Natsuo Yamaguchi, Vorsitzender der japanischen Partei Komeito, hat sich mit Vizepremier Wang Yang in Beijing getroffen. Man will an das Treffen zwischen Xi Jinping und Shinzo Abe im letzten Monat anschließen und die bilateralen Beziehungen verbessern.

Die Kommunistische Partei Chinas möchte mit den großen politischen Parteien in Japan wie der Komeito zusammenarbeiten, um bilaterale Beziehungen zu verbessern, so Vizepremier Wang Yang am Freitag bei einem Treffen mit dem Komeito-Vorsitzenden Natsuo Yamaguchi.

Yamaguchi nimmt an hochrangigen Treffen zwischen der Komeito und der Kommunistischen Partei in Beijing teil.

Der Komeito-Vorsitzende wurde von Wang freundlich empfangen.

Wang erinnerte an das Treffen zwischen Xi Jinping und dem japanischen Premier Shinzo Abo im letzten Monaten. Xi hatte betont, dass für eine Verbesserung der bilateralen Beziehungen gegenseitiges Vertrauen nötig sei.

„China und Japan sollten an diesem Konsens unserer Regierungschefs festhalten, den positiven Austausch ausweiten und ein Umfeld für konkrete Zusammenarbeit schaffen“, so Wang.

Wang traf sich am Freitag auch mit einer Delegation des Nationalkomitees für chinesisch-amerikanische Beziehungen. Während des Staatsbesuchs von US-Präsident Donald Trump habe man Konsens schaffen und den Weg für die zukünftigen sino-amerikanischen Beziehungen ebnen können.

Wang erwarte vom Nationalkomitee, weiterhin aktiv für mehr Verständnis und Vertrauen zwischen China und den USA zu arbeiten, so die stabile Entwicklung der sino-amerikanischen Beziehungen langfristig voranzutreiben.

Dieser Beitrag ist in Zusammenarbeit mit Xinhua entstanden.   

Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter !
German.people.cn, die etwas andere China-Seite.
Copyright by People's Daily Online. All Rights Reserved.