×
×
        Über uns
WAP/PAD
Startseite>>Kultur und Gesellschaft

Zehn Tote nach Hochhausbrand in Tianjin

(CRI)
Freitag, 01. Dezember 2017
Folgen Sie uns auf
Schriftgröße

Bei einem Brand in einem Hochhaus in der nordchinesischen Stadt Tianjin sind am Freitag mindestens zehn Menschen getötet und fünf weitere verletzt worden.

Wie die chinesische staatliche Nachrichtenagentur Xinhua berichtete, sei das Feuer im 38. Stock eines Hochhauses ausgebrochen. Das Feuer sei gelöscht worden, die Rettungsarbeiten liefen jedoch weiterhin auf Hochtouren. Ermittlungen zur Brandursache seien eingeleitet worden.

Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter !
German.people.cn, die etwas andere China-Seite.
Copyright by People's Daily Online. All Rights Reserved.