×
×
        Über uns
WAP/PAD
Startseite>>Politik und Wirtschaft

Chinas erste Helikoptereinheit zur Friedenssicherung erreicht Darfur

(German.people.cn)
Montag, 07. August 2017
Folgen Sie uns auf
Schriftgröße

Zwei Helikopter der Voraustruppe des Lufttransportteams der ersten chinesischen Helikoptereinheit zur Friedenssicherung sind sicher am Flughafen al-Faschir im westlichen Sudan angekommen.

Die Hubschrauber, die 15 Soldaten sowie zwei Tonnen Fracht geladen hatten, starteten vom Internationalen Flughafen in Khartum und erreichten das Zielgebiet in 900km Entfernung nach vier Stunden Flugzeit.

Der Kommandeur der Einheit, Chen Wenlong, sagte Xinhua, dass „(die Einheit) die Entschlossenheit und das Vertrauen besitzt, ihren Pflichten nachzukommen und die Mission zur Friedenssicherung zu erfüllen.“

Shen Ming, ein Pilot der Helikoptereinheit, berichtete: „Die rauen Wetterverhältnisse und der jüngst anhaltende Druck der Arbeitsleistung haben unsere Kampfmoral und Fähigkeiten gestärkt. Wir alle wollen Ehre für China erlangen.“

Im Juni erreichte Chinas erste Helikoptereinheit in zwei Gruppen von insgesamt 24 Personen die sudanesische Hauptstadt Khartum, um sich dem UNAMID (Hybrider Einsatz der Afrikanischen Union und der Vereinten Nationen in Darfur) anzuschließen. Die restlichen Soldaten werden wie geplant mit zwei weiteren Helikoptern in das Gebiet aufbrechen.

Sobald die Voraustruppen des Lufttransportteams und des Konstruktionsteams zusammentreffen, werden sie unter den Befehl des UNAMID gestellt und führen unter anderem Luftpatrouillen und Transporte von Friedenstruppen sowie Gütern durch.

Gemäß der UN ist die lokale Situation in Darfur seit 2003 von Unruhen geprägt. Die Konflikte verursachten bisher 300.000 Todesfälle und verdrängten über 2 Millionen Menschen.

Der UNAMID wurde im Juli 2007 in Darfur zum Einsatz gebracht, um Zivilisten zu schützen und die Sicherheit zu gewährleisten. Im selben Jahr sendete China die ersten Friedenskräfte in die Gebiete um Darfur im Sudan und wurde so neben den Ländern der Afrikanischen Union zur ersten friedenssichernden Kraft in der Region.

China ist seit 25 Jahren aktiv an UN-Einsätzen zur Friedenssicherung beteiligt.

Laut einer UN-Statistik, die im Juni 2017 veröffentlicht wurde, riskieren derzeit insgesamt 2.515 chinesische Soldaten in Friedenstruppen ihr Leben in Unruheregionen auf der ganzen Welt.

Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter !
German.people.cn, die etwas andere China-Seite.
Copyright by People's Daily Online. All Rights Reserved.