×
×
        Über uns
WAP/PAD
Startseite>>Politik und Wirtschaft

China will umfassende strategische Partnerschaft mit Argentinien weiter fördern

(CRI)
Donnerstag, 18. Mai 2017
Folgen Sie uns auf
Schriftgröße

China will die nutzbringende und freundschaftliche Zusammenarbeit mit Argentinien in allen Bereichen erweitern und die umfassende strategische Partnerschaft weiter fördern. Dies war ein Ergebnis vom Treffen zwischen Chinas Staatspräsident Xi Jinping und seinem argentinischen Amtskollegen Mauricio Macri am Mittwoch in Beijing.

Xi sagte beim Gespräch, die Verstärkung der Zusammenarbeit beider Seiten entspreche den grundlegenden Interessen beider Länder und Völker und diene auch der Prosperität und der Stabilität der Welt. Beide Länder sollten den politischen Konsens befestigen und die bilateralen Beziehungen weiter vorantreiben.

Xi würdigte zudem die Unterstützung Argentiniens für den Aufbau der Seidenstraßen-Initiative und seine Beteiligung. Er sagte, Lateinamerika sei natürliche Verlängerung der maritimen Seidenstraße im 21. Jahrhundert. China wolle die Zusammenarbeit mit Lateinamerika verstärken und das chinesisch-lateinamerikanische Schicksalsgemeinschaft aufbauen.

Am selben Tag traf sich Chinas Ministerpräsident Li Keqiang auch mit Macri. 

Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter !
German.people.cn, die etwas andere China-Seite.
Copyright by People's Daily Online. All Rights Reserved.