×
×
        Über uns
WAP/PAD
Startseite>>Kultur und Gesellschaft

Übersetzerin öffnet neues Kapitel in chinesischer Literatur

(German.china.org.cn)
Freitag, 12. Mai 2017
Folgen Sie uns auf
Schriftgröße

Als Milos Zeman Ende 2014 eine Rede an der Renmin-Universität China hielt, bekam der tschechische Präsident ein besonderes Geschenk: eine tschechisch-sprachige Ausgabe vonThe Four Books, einem Roman vom chinesischen Schriftsteller Yan Lianke. Das Buch, das 2014 den Franz-Kafka-Preis erhielt, beschreibt Events in China während der 1950er und 60er Jahre. Yan, Professor an der Renmin-Universität, verbrachte zwanzig Jahre, um den Roman zu planen, und zwei Jahre, um ihn zu schreiben.

Suzana Li aus der Tschechischen Republik übersetzte das Buch zusammen mit Werken von anderen chinesischen Schriftstellern wie Su Tong und Liu Zhenyun. Als sie sich an das Geschenk an Zeman erinnerte, sagte sie, fruchtbare Austausche zwischen China, der Tschechischen Republik und anderen europäischen Ländern hingen in starkem Maße davon ab, das Vertrauen der allgemeinen Bevölkerung zu bekommen, und Herzen und das Vertrauen zu gewinnen: „Literatur und Filme sind die perfekten Mittel, um dieses Ziel zu erreichen.“

Im Vorfeld von Zeman's Ankunft in Beijing zur Teilnahme am Belt and Road Forum für Internationale Kooperation am Wochenende wollte Li unbedingt die Nachricht überbringen, dass die Teilnehmer die Übersetzer großer Literatur unterstützen und helfen, die kulturelle Kluft selbst in einem Zeitalter der digitalen Wandlung zu überbrücken.„Filme haben mittlerweile die Oberhand gewonnen, aber Literatur ist ebenfalls essentiell bei der Schmälerung der Kluftim Verständnis“, meint Li, die in den 1990er Jahren begann, Chinesisch zu studieren, und vor zehn Jahren ihren Doktor im Fach chinesische Literatur an der Peking-Universität machte.

Sie findet die Darstellung von Liebe, Elend, Verzweiflung, Sorge und Erfolg in chinesischer Literatur so fesselnd, dass sie sechs Stunden pro Tag an sechs Tagen pro Woche mit der Arbeit an Übersetzungen zubringt. „Ich verbringe ungefähr dieselbe Zeit mit dem Lesen von Büchern, wenn ich nach einem Tag Übersetzen müde bin. Manchmal fällt es mir schwer, den Erzählstil des Autors zu verstehen.“ Li ist immer wieder von den Handlungen begeistert, die zeigen, wie durchschnittliche Chinesen ihr Leben leben, wie sie ihr tägliches Brot verdienen und wie ihr Schicksal sich ändert. „Ich hoffe, das ich auch mehr tschechische Leser begeistern kann, indem sie meine Geschichten lesen“, erzählt sie.

Ihre neueste Übersetzung ist The Explosion Chronicles, ebenfalls geschrieben von Yan, der beschreibt, wie ein Dorf in der zentralchinesischen Heimatprovinz Henan des Autors in den vergangenen drei Jahrzehnten infolge der rapiden Wirtschaftsentwicklung des Landes sich gewandelt hat. Li's Übersetzungen von Yan's Büchern werden den tschechischen Lesern helfen, den Weg von Chinas Entwicklung zu verstehen.

Eins der anderen Bücher, die sie übersetzt hat, ist I Did Not Kill My Husband von Liu Zhenyun. Li ist beeindruckt von Liu's Schreibstil, den sie humorvoll und leicht zu verstehen findet. „Er ist geistreich und witzig, und er illustriert das Alltagsleben der Chinesen. Daher war der tschechische Verlag an dem Buch interessiert. Ich denke, es ist eine gute Methode für tschechische Leser, das Leben der Leute zu verstehen“, erzählt sie.

Li's Übersetzungsfähigkeiten haben ihr zu Zuschüssen vom Hauptsitz des Konfuzius-Instituts verholfen, das die chinesische Kultur und Sprache im Ausland verbreitet. Im August zeichnete die chinesische Regierung sie mit einem Preis für ihr Werk aus. Im Hinblick auf die Seidenstraßen-Initiative sagte sie: „Aus meiner Sicht ist es einegewaltige Initiative, die viele Jahre tägliche geduldige Arbeit erfordert. Ich bin zuversichtlich, dass das, was ich mache,um den Tschechen zu helfen, etwas durch übersetzte Bestseller über das Leben normaler Chinesen zu lernen, die Grundsteine legt, und das ist essentiell und effektiv.“

Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter !
German.people.cn, die etwas andere China-Seite.
Copyright by People's Daily Online. All Rights Reserved.