×
×
        Über uns
WAP/PAD
Startseite>>Kultur und Gesellschaft

Abkommen über Ausstrahlung chinesischer Filme und Fernsehserien in Marokko unterzeichnet

(CRI)
Freitag, 21. April 2017
Folgen Sie uns auf
Schriftgröße

Die Unterzeichnungszeremonie und der Startschuss für die Ausstrahlung chinesischer Filme und Fernsehserien in Marokko haben am Donnerstag in Casablanca stattgefunden.

Der Intendant von Radio China International, Wang Gengnian, und sein Amtskollege vom marokkanischen Fernsehsender 2M, Salim el-Sheikh, unterzeichneten im Namen beider Medieninstitutionen das Kooperationsabkommen über die Ausstrahlung chinesischer Filme und Fernsehprogramme. Das Mitglied des Politbüros des Zentralkomitees der KP Chinas, Liu Qibao, und der Sekretär des marokkanischen Ministeriums für Kultur und Medien, Mohammed Ghazali, nahmen ebenfalls an der Zeremonie teil. Gemeinsam wohnten sie der ersten Ausstrahlung der arabischen Version der Fernsehserie „Das glückliche Leben des Jin Tailang" bei.

CRI betrachte die Unterzeichnung des Vertrags als eine Chance, langfristige, pragmatische und tiefgehende Kooperationen mit den Medienanstalten Marokkos zu pflegen, sagte Wang Gengnian in seiner Rede.

Der Intendant von 2M, Salim el-Sheikh, begrüßte in seiner Rede die Verbreitung chinesischer Kultur in Marokko. Zudem hoffe er auf weitere Erfolge der bilateralen Kooperation im Film- und Fernsehbereich. 

Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter !
German.people.cn, die etwas andere China-Seite.
Copyright by People's Daily Online. All Rights Reserved.